bat germany - Gesundheitsrisiken durch Rauchen



Der Genuss von Zigaretten ist mit ernst zu nehmenden gesundheitlichen Risiken verbunden und kann süchtig machen. Wir wollen niemanden zum Rauchen überreden. Unser Geschäft ist es, erwachsenen Menschen, die sich bewusst für den Tabakkonsum entscheiden, hochwertige Qualitätsprodukte anzubieten.

Die mit dem Rauchen in Verbindung gebrachten Gesundheitsrisiken sind größtenteils aus epidemiologischen Studien abgeleitet. Diese belegen einerseits, dass Raucher im Allgemeinen ein höheres Krankheitsrisiko haben, andererseits aber auch Nichtraucher durch Tabakrauch in der Umgebung gesundheitlichen Gefährdungen ausgesetzt sind. Konkret wurde bei Rauchern eine höhere Wahrscheinlichkeit beobachtet, bestimmte Krankheiten zu bekommen, als bei Nichtrauchern – zum Beispiel Atemwegserkrankungen, Herz- und Gefäßkrankheiten oder Lungenkrebs. Diese gesundheitlichen Risiken steigen, je früher eine Person mit dem Rauchen beginnt, je länger und je mehr Zigaretten sie pro Tag raucht.

Offene Fragen bei der Entstehung von Krankheiten

Trotz langjähriger Forschung steht die Wissenschaft noch immer vor der ungeklärten Frage, welche genaue Rolle die Rauchinhaltsstoffe in Erkrankungsprozessen spielen. Somit kann die Wissenschaft nicht vorhersagen, welche Raucher eine dem Rauchen zugeordnete Krankheit erleiden und welche nicht. Ein wesentlicher Grund dafür ist, dass alle Krankheiten, die mit dem Rauchen in Verbindung gebracht werden, auch bei Nichtrauchern auftreten. Ebenfalls ausschlaggebend ist, dass nur eine Minderheit „lebenslanger“ Raucher an Krankheiten wie Lungenkrebs erkrankt. Des Weiteren konnte bislang noch keine Studie eine Aussage darüber treffen, ob ein Raucher bestimmte gesundheitliche Risiken vermeiden kann, indem er weniger raucht.

Unser Standpunkt zum Thema Rauchen

Wir sind der festen Überzeugung, dass nur Erwachsene rauchen sollten, die sich der damit verbundenen Risiken bewusst sind. Denn jeder Mensch, der raucht, geht ein deutlich erhöhtes gesundheitliches Risiko ein. Der einzige Weg, sicherzugehen, ein mit dem Rauchen verbundenes Gesundheitsrisiko zu vermeiden, ist, nicht zu rauchen. Zugleich sind wir uns dessen bewusst, dass es für viele Menschen schwierig sein kann, mit dem Rauchen aufzuhören.

Unser Ansatz: Aufklärung und Forschung

Es ist uns ein Anliegen, die Öffentlichkeit in geeigneter Form über die Gesundheitsrisiken des Rauchens und mögliche Auswirkungen zu informieren. Deshalb stellen wir beispielsweise im Rahmen unserer international gültigen Marketingprinzipien sicher, dass alle Werbebotschaften und -mittel mit deutlichen Warnhinweisen versehen sind. Die British American Tobacco Gruppe verfolgt zudem das Ziel, gemeinsam mit anderen Tabakunternehmen und den politischen Entscheidungsträgern eine bessere Ausrichtung der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zu risikoreduzierten Tabakprodukten zu erreichen.

Weitere Informationen in Englisch

bat.com: The health risks of smoking Öffnet ein neues Fenster
bat.com: Research and Development Öffnet ein neues Fenster
bat.com: Video - Harm reduction Öffnet ein neues Fenster


Letzte Aktualisierung der Seite: 04/09/2014 15:05:41 GMT