Aktuell: Corona und Einstieg bei BAT

Mirela Grumbach, HR Talent Executive, ist verantwortlich für die Rekrutierung und Betreuung unserer Young Talents. Hier beantwortet sie für euch häufig auftauchende Fragen in Bezug auf Corona.

Stellt BAT trotz Corona weiter Mitarbeiter ein?

Ja. Wir haben weiterhin kontinuierlichen Bedarf an guten Talenten – auch in Zeiten von Corona. Diesen Mai haben wir bereits erfolgreich zwei (virtuelle) Assessment Center (ACs) für Trainees durchgeführt. Weitere ACs für Azubis/duale Studenten und Trainees folgen. Zudem suchen wir regelmäßig Praktikanten. BAT ist ein sehr resilientes Unternehmen, das auch in Krisenzeiten gut performt.

Wie findet ein Auswahlverfahren während Corona statt?

Sofern es durch Corona nicht möglich ist, persönlich bei uns am Alsterufer in Hamburg zusammenzukommen, bringen wir die Auswahlverfahren auf die virtuelle Ebene. So werden bspw. Vorstellungsgespräche mit Bewerbern für eine Praktikumsstelle per Videokonferenz durchgeführt. Gleiches gilt für unsere eintägigen Auswahlverfahren. Hier werden die klassischen AC-Übungen im virtuellen Raum absolviert.

Wie arbeitet ihr bei BAT während Corona?

Da bei uns grundsätzlich jeder Mitarbeiter mit einem eigenen Laptop ausgestattet ist und auch schon vor Corona Homeoffice zu unserem Alltag gehört hat, konnte das Remote-Arbeiten schnell und unkompliziert umgesetzt werden. Damit dies auch über einen längeren Zeitraum gut funktioniert, unterstützen wir unsere Mitarbeiter auf verschiedenen Wegen. So gibt es z.B. mehrmals wöchentlich live eine „Bewegte Pause“, an denen unsere Mitarbeiter (und z.T. auch deren Kinder) von zu Hause virtuell teilnehmen können. Es wurde zu Beginn auch ein praktischer Homeoffice-Guide mit Tipps und Tricks erstellt sowie ein unterstützender Leitfaden für arbeitende Mütter und Väter. Besonders nützlich war z.B. ein Paket von der Geschäftsleitung an alle Mitarbeiter mit kleinen Aufmerksamkeiten für das Arbeiten im Homeoffice oder die Zusendung von Masken und Desinfektionsmittel.

Momentan werten wir eine Befragung unserer Mitarbeiter aus, welche Erfahrungen und Learnings wir aus dieser Zeit ziehen können und welche positiven Nebeneffekte wir auch nach Corona weiter für die Zusammenarbeit etablieren wollen.

max
large
medium
small
mobile