BAT Germany zum 16. Mal in Folge als Top Employer Deutschland zertifiziert

 

28. Januar 2021. Am 28 Januar 2021 hat das Top Employers Institute bekannt gegeben, dass British American Tobacco (Germany) GmbH erneut als Top Employer ausgezeichnet wurde.

Mit Einführung seiner weiterentwickelten Strategie im März 2020 hat der BAT Konzern einen inspirierenden Unternehmenszweck für das gesamte Unternehmen festgelegt. Der Zweck des Unternehmens ist, eine bessere Zukunft, „A Better Tomorrow“, aufzubauen, indem es die gesundheitlichen Folgen seines Geschäfts minimiert, und zwar dadurch, dass es seinen Verbrauchern eine größere Auswahl an genussvollen und risikoreduzierten Produkten anbietet. Wir sorgen für eine bessere Zukunft – für unsere Konsumenten, für die Gesellschaft, für Aktionäre und für unsere Mitarbeiter, da wir ihnen einen dynamischen und sinnerfüllten Arbeitsplatz bieten.

Bei BAT Germany legen wir einen großen Fokus auf die Entwicklung einer Unternehmenskultur, die Mitarbeiter motiviert und zu Höchstleistungen anspornt: „Wir alle – unsere Fähigkeiten, unsere Motivation und die Art und Weise, wie wir zusammenarbeiten – stehen hinter dem Erreichen unserer Geschäftsziele von ‚A Better Tomorrow‘. Es ist entscheidend, dass wir die gleichen Werte – unser Ethos – teilen. Denn sie definieren nicht nur, was wir tun, sondern auch, wie wir dabei vorgehen“, kommentiert Kalina Mikiewicz, HR Director BAT Central Europe North.

Unternehmen, die als Top Employer zertifiziert sind, stellen ihre Mitarbeiter in das Zentrum des unternehmerischen Handelns und bieten ihnen ein herausragendes Arbeits- und Entwicklungsumfeld.

Das Top Employers Institute untersucht Unternehmen auf Grundlage ihrer Angaben im HR-Best-Practices-Fragebogen. Dieser umfasst sechs übergeordnete HR-Dimensionen und 20 HR-Bereiche, wie zum Beispiel People Strategy, Work Environment, Talent Acquisition, Learning, Well-being und Diversity & Inclusion.

Über BAT

BAT ist eines der weltweit führenden Konsumgüterunternehmen und bietet Millionen Konsumenten auf der ganzen Welt Tabak- und Nikotinprodukte verschiedener Kategorien an. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 53.000 Menschen und ist in über 180 Ländern an elf Millionen Verkaufsorten mit seinen Marken vertreten. Das strategische Sortiment besteht aus den globalen Zigarettenmarken sowie einer wachsenden Anzahl an potenziell risikoreduzierten Produkten. Dazu gehören neben Dampf- und Tabakerhitzungsprodukten auch traditionelle sowie moderne Produkte zum oralen Gebrauch.

Neben Lucky Strike und Pall Mall bietet BAT in Deutschland eine vielseitige Auswahl weiterer Zigaretten- und Feinschnittmarken. Dazu gehören die Premiummarken Dunhill und Vogue, die Traditionsmarken Prince und HB sowie die Drehtabaksorten Javaanse Jongens, Schwarzer Krauser und Samson. Neben dem traditionellen Tabakgeschäft bietet das Unternehmen hier auch Produkte der neuen Kategorien an: die E-Zigarette Vype, den Tabakerhitzer glo™ sowie VELO, ein innovatives, komplett weißes, tabakfreies Nikotinprodukt zum oralen Gebrauch.

British American Tobacco (Industrie) GmbH
Karin Schlömer, Head of Corporate Affairs
E-Mail: presse@bat.com

max
large
medium
small
mobile