BAT verpflichtet sich auf Netto-Null-Emissionen bis 2050

 

Übersetzung der Pressemitteilung „BAT commits to net zero emissions by 2050“ . Es gilt das Original

  • BAT hat sich der globalen, von der UN unterstützten Kampagne Race to Zero  angeschlossen
  • BAT verpflichtet sich auf wissenschaftlich fundierte Ziele* , die Netto-Null-Emissionen in der Wertschöpfungskette bis 2050 vorsehen
  • Diese Selbstverpflichtung ist die jüngste Maßnahme von BAT auf dem Weg der Transformation, eine bessere Zukunft, A Better Tomorrow™ für alle Stakeholder aufzubauen und Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt zu stellen

15. Oktober 2021

Am heutigen Klimaaktionstag hat BAT verkündet, dass sich das Unternehmen der von der UN unterstützen Kampagne Race to Zero**  angeschlossen und sich auf Netto-Null-Emissionen bis 2050 verpflichtet hat.

Die Begrenzung des Anstiegs der globalen Durchschnittstemperatur auf 1,5°C über dem vorindustriellen Niveau erfordert umfassende und weitreichende Bemühungen – und Unternehmen spielen dabei eine wichtige Rolle. BAT passt daher seine bestehenden Nachhaltigkeitsziele auf diese Zielsetzung an und verpflichtet sich auf Netto-Null-Emissionen in seiner Wertschöpfungskette bis spätestens 2050.

Race to Zero ist der bisher größte Zusammenschluss von Organisationen, der sich für die Halbierung der globalen Emissionen bis 2030 und das Erreichen von Netto-Null-Emissionen bis 2050 einsetzt.  In der Kampagne sind über 4.000 Unternehmen vertreten, die schätzungsweise fast 25% der globalen CO2-Emissionen und mehr als 50% des BIP ausmachen. Die Selbstverpflichtung von BAT erfolgt im Vorfeld wichtiger globaler Meilensteine im Kampf gegen den Klimawandel, darunter der G20-Gipfel  im Oktober und die UN-Klimakonferenz COP26  im November in Glasgow.

Kingsley Wheaton, Chief Marketing Officer bei BAT, sagte hierzu: “Unser Unternehmenszweck, eine bessere Zukunft, 'A Better Tomorrow', aufzubauen, bedeutet, dass Nachhaltigkeit in all unserem Handeln eine zentrale Rolle spielt. Es erfüllt uns daher mit Stolz, die Kampagne Race to Zero zu unterstützen. Sie ergänzt unseren Weg der neuen Kategorien – mit den Produkten Vuse, glo und Velo – und unser ehrgeiziges Ziel, dass bis 2025 30 Millionen Verbraucher unsere nicht brennbaren Produkte konsumieren und wir im Jahr 2025 damit 5 Mrd. GBP Umsatz erzielen.“ 

Diese jüngste Maßnahme baut auf den lang anhaltenden Bemühungen von BAT um Nachhaltigkeit auf:

  • Allein im Jahr 2020 erreichte BAT eine Senkung der betrieblichen Emissionen um 30,9%, was zu einer Senkung um 37,4% gegenüber dem Ausgangswert von 2017 beitrug.
  • Im Mai 2021 verkündete BAT, dass Vuse die weltweit erste globale klimaneutrale, Dampfmarke wurde*** 
  • BAT wurde von der Financial Times zum 2021 Climate Leader ernannt. Bei diesem europäischen Ranking werden von mehr als 4.000 Unternehmen die 300 besten anerkannt, welche die höchste Senkung von Treibhausgasemissionen im Verhältnis zu ihren Umsätzen zwischen 2014 und 2019 erreicht haben.

Weitere Informationen über Nachhaltigkeit bei BAT erhalten Sie hier .

Über BAT

BAT ist eines der weltweit führenden „Multi-Category“ Konsumgüterunternehmen und wurde 1902 gegründet. Unser Unternehmenszweck ist, eine bessere Zukunft, A Better Tomorrow™ aufzubauen, indem wir die gesundheitlichen Folgen unseres Geschäfts minimieren, was beinhaltet:

  • Das Bestreben, erwachsenen Verbrauchern eine große Auswahl an genussvollen und risikoreduzierten Produkten anzubieten****†
  • Die weiterhin klare Aussage, dass brennbare Zigaretten ernsthafte gesundheitliche Risiken mit sich bringen und dass die einzige Möglichkeit, diese Risiken zu vermeiden, darin besteht, mit dem Rauchen nicht anzufangen oder es aufzugeben.
  • Diejenigen, die sonst weiterrauchen würden, darin zu bestärken, vollständig auf wissenschaftlich fundierte, risikoreduzierte Alternativen umzusteigen****†
  • Den Fortschritt unserer Transformation nachzuverfolgen und zu teilen

Das Unternehmen hat das Ziel verkündet, bis 2030 die Anzahl der Verbraucher, die seine nicht brennbaren Produkte konsumieren, auf 50 Millionen zu erhöhen; und bis 2025 einen Umsatz in Höhe von mindestens 5 Mrd. GBP in den neuen Kategorien zu erzielen.


Hinweis

*Wissenschaftlich fundierte Ziele müssen die Reduktionen beinhalten, die erforderlich sind, um die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius über dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen. BAT hatte sich zuvor auf wissenschaftlich fundierte Ziele mit einem Zielwert von 2°C verpflichtet; die aktuell bestehenden Bestrebungen des Unternehmens sehen vor, Klimaneutralität innerhalb seiner eigenen operativen Tätigkeit bis 2030 und in seiner Wertschöpfungskette bis 2050 zu erreichen. Diese Pläne werden auf den Zielwert von 1,5°C angepasst und die Netto-Null-Kriterien und -Definitionen darin integriert werden.
**Über die Kampagne Science Based Targets Business Ambition for 1.5C 
***Auf Grundlage interner Verkaufsprognosen für Geräte und Consumables von ePod, ePen, eTank mini und Alto (berechnet im März 2021) für einen Zeitraum von 12 Monaten ab April 2021.
****Auf Grundlage von soliden Nachweisen und unter Annahme eines vollständigen Umstiegs vom Zigarettenrauchen. Diese Produkte machen abhängig und sind nicht risikofrei.
†Unsere in den USA verkauften Produkte, u.a. Vuse, Velo, Grizzly, Kodiak und Camel Snus, unterliegen der Regulierung durch die Food and Drug Administration (FDA). Ohne eine Genehmigung der FDA wird ein reduziertes Risiko dieser Produkte nicht behauptet.


Pressemitteilungen der BAT Gruppe

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich "zukunftsgerichtete" Aussagen gemäß US Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Derartige Aussagen werden häufig, aber nicht immer, unter Verwendung von Wörtern oder Begriffen wie "annehmen," "vorhersehen," "könnte," "vielleicht," "würde," "sollte," "beabsichtigen," "planen," "potenziell," "vorhersagen," "wird," "erwarten," "schätzen," "projizieren," "positioniert," "Strategie," "Ausblick", "Ziel" und ähnlichen Ausdrücken getroffen. Sie enthalten Aussagen zu unseren Zielen bezüglich unserer Kunden, zu unseren Umsatzzielen der neuen Kategorien und zu unseren ESG-Zielen.

Alle zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Schätzungen und Annahmen, welche Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterliegen. Es ist anzunehmen, dass die in dieser Mitteilung geäußerten Erwartungen begründet sind, jedoch können sie von einer Vielzahl von Variablen beeinflusst werden, durch die sich die tatsächlichen Ergebnisse substanziell von den derzeit erwarteten unterscheiden könnten. Ein Überblick über die Gründe, warum die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen sich wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen mitgeteilten oder angedeuteten Erwartungen unterscheiden können, sind in den Informationen unter den Überschriften "Forward-looking statements" und "Group Principal Risks " im Geschäftsbericht von 2020 und im Formular 20-F der British American Tobacco p.l.c. (BAT) zu finden.

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein Hinweis auf den künftigen Wertverlauf; Personen, die Beratung benötigen, sollten einen unabhängigen Finanzberater aufsuchen. Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln den Wissensstand und die Informationen wider, die zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Mitteilung verfügbar sind, und BAT übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder abzuändern, sei es als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Gründe. Der Leser wird davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf solche zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen.

Zusätzliche Informationen zu diesen und anderen Faktoren sind in den Meldungen von BAT an die U.S. Securities and Exchange Commission ("SEC") zu finden, darunter der Geschäftsbericht in Formular 20-F sowie die Lageberichte in Formular 6-K, welche kostenlos von der Webseite der SEC, http://www.sec.gov, heruntergeladen werden können, und auch in den Geschäftsberichten von BAT, welche kostenlos von der Webseite von British American Tobacco, www.bat.com, heruntergeladen werden können.

Enquiries

Media Centre
Anna Vickerstaff
+44 (0) 20 7845 2888 (24 hours)  | @BATplc

Investor Relations
Mike Nightingale: +44 (0)20 7845 1180
Victoria Buxton: +44 (0)20 7845 2012
William Houston: +44 (0)20 7845 1138
John Harney: +44 (0)20 7845 1263

max
large
medium
small
mobile