British American Tobacco konzentriert sich auf drei globale Marken innerhalb der neuen Kategorien, um weiteres Wachstum zu generieren

 

28. November 2019 Übersetzung der Pressemitteilung BRITISH AMERICAN TOBACCO TO FOCUS ON THREE GLOBAL NEW CATEGORY BRANDS TO FURTHER ACCELERATE THEIR GROWTH  Es gilt das Original.

  • Vereinfachung des Produktportfolios innerhalb der neuen Kategorien mit dem Ziel, weniger und dafür stärkere und vertrauenswürdigere internationalen Marken zu schaffen, die global wettbewerbsfähig sind
  • Dampfprodukte werden unter der Marke VUSE, moderne Oral-Produkte unter der Marke VELO und Tabakerhitzungsprodukte weiterhin unter der Marke glo geführt
  • Die Marke VUSE feiert an diesem Wochenende ihre Premiere außerhalb der USA, wenn sie beim Großen Preis von Abu Dhabi auf Formel-1-Rennwagen von McLaren an den Start geht

British American Tobacco (BAT) hat heute angekündigt, innerhalb der neuen Kategorien drei globale Marken aufbauen zu wollen, um das Wachstum in diesem Bereich weiter anzukurbeln: VUSE für Dampfprodukte, VELO für moderne Oral-Produkte und glo für Tabakerhitzungsprodukte.

BAT konzentriert sich seit langem darauf, erwachsenen Verbrauchern eine Auswahl an Produkten mit hohem Zufriedenheits- und Genussfaktor anzubieten, die im Vergleich mit Zigaretten potenziell risikoreduziert sind. Seit der Einführung seiner ersten E-Zigarette im Jahr 2013 in Großbritannien hat BAT eine eindrucksvolle Entwicklung vollzogen: Das Unternehmen ist heute mit einem einzigartigen Angebot an innovativen und spannenden Produkten in mehr als 40 Ländern auf der ganzen Welt vertreten und hat in den zurückliegenden Jahren über 4 Mrd. US-Dollar in die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung dieser Produkte investiert.

In Zukunft wird BAT seine Marketingressourcen und -investitionen bündeln, um drei starke, vertrauenswürdige internationale Marken aufzubauen, die im globalen Wettbewerb bestehen werden. Diese Ankündigung markiert den Startpunkt für ein ambitioniertes Programm zur weltweiten Markenmigration und -konsolidierung hin zu diesen drei Kernmarken.

Neben der eindeutigen weltweiten Kanalisierung seiner Marketinginvestitionen wird BAT mit diesem Schritt auch das internationale Verbrauchererlebnis vereinfachen: Der erwachsene Konsument wird sich im Produktportfolio des Unternehmens nicht nur leichter zurechtfinden, das Angebot wird auch bewusster wahrgenommen werden und mehr Resonanz erfahren.

Kingsley Wheaton, Chief Marketing Officer von British American Tobacco, erläuterte die Markenkonsolidierung wie folgt: „Wir wissen, dass globale Marken für unsere weltweiten Konsumenten wichtig sind – Marken, denen sie vertrauen, die sie wiedererkennen und die sie kaufen können, wo immer sie sich auf der Welt befinden. Wir wollen die Branche im Bereich der neuen Kategorien mit allen unseren Produkten anführen. Nach unserer Meinung ist es jetzt an der Zeit, dass wir unser Markenportfolio vereinfachen und drei starke, wiedererkennbare und vertrauenswürdige globale Marken schaffen. Für die neuen Verbraucherkategorien sind Qualität und Vertrauen zwei entscheidende Erfolgsfaktoren, und mit diesem Schritt untermauert BAT seinen branchenweiten Führungsanspruch.“

Kingsley Wheaton weiter: „Wir befinden uns in einer spannenden Entwicklungsphase in den neuen Kategorien. Die elementare Voraussetzung für unseren Führungsanspruch ist die kontinuierliche Entwicklung herausragender Produkte und vertrauenswürdiger Marken sowie die globale Aufmerksamkeit für diese. Die Entscheidung für VUSE, VELO und glo ist ein neuer spannender Meilenstein auf unserem Weg in den neuen Kategorien. Wir setzen uns weiterhin dafür ein, die Transformation unserer Branche und das Wachstum unserer Marken voranzutreiben.“

Die globale Partnerschaft mit McLaren wird BAT zusätzlich nützen, um seine Konsolidierungsmaßnahmen vorantzutreiben. Die Dampfmarke VUSE wird sich an diesem Wochenende erstmals außerhalb der USA präsentieren: Denn dann wird das neue VUSE-Logo beim Grand Prix von Abu Dhabi den Formel-1-Rennwagen McLaren zieren. Dieser Auftritt wird die Einführung von VUSE in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) Anfang 2020 einläuten: Erstmals werden Konsumenten dort außerhalb der USA VUSE-Dampfprodukte kaufen können.

Kingsley Wheatons Fazit: „Ich freue mich, dass wir an diesem Wochenende die bevorstehende Einführung unserer neuen internationalen Dampfmarke VUSE in den Vereinigten Arabischen Emiraten feiern können. Unsere fantastische Partnerschaft mit McLaren bietet uns eine wahrhaft globale Plattform, mit deren Hilfe wir unsere Ziele im Bereich der neuen Kategorien noch schneller erreichen können. Und das immer vor dem Horizont, eine bessere Zukunft für unsere Konsumenten, die Aktionäre, die Gesellschaft und unsere Mitarbeiter zu schaffen.“

Die globale Markenmigration von BAT ist eingeleitet. Die schrittweise und länderübergreifende Konsolidierung soll bis Ende 2020 abgeschlossen sein.

Über British American Tobacco

British American Tobacco ist eines der weltweit führenden „Multi-Category“ Konsumgüterunternehmen, das Millionen Konsumenten auf der ganzen Welt Tabak- und Nikotinprodukte verschiedener Kategorien anbietet. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 55.000 Menschen, ist in mehr als 55 Ländern Marktführer und verfügt über Fabriken in 48 Ländern. Das strategische Sortiment besteht aus den globalen Zigarettenmarken sowie einer wachsenden Anzahl an potenziell risikoreduzierten Produkten. Dazu gehören neben Dampf- und Tabakerhitzungsgeräten auch traditionelle sowie moderne Produkte zum oralen Gebrauch.

max
large
medium
small
mobile