Datenschutzerklärung

 

Der Schutz personenbezogener Daten und der verantwortungsvolle Umgang mit Informationen, die Sie uns anvertrauen, sind uns, der British American Tobacco (Germany) GmbH („BAT“/“Wir“), ein wichtiges und besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Regelungen, insbesondere mit der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung, „DSGVO“) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie gemäß den Art. 13 und 14 DSGVO über die Verarbeitung personenbezogener Daten und Ihre Rechte als Betroffener bei

  • der allgemeinen Nutzung einer unserer Webseite www.bat.de,
  • dem Aufsuchen unserer Präsenzen in Sozialen Medien
  • wenn Sie uns auf anderen Wegen als Geschäftspartner, Lieferant oder Dienstleister kontaktieren.

Ferner informieren wir Sie an dieser Stelle über den Schutz Ihrer Privatsphäre auf der von Ihnen genutzten Endeinrichtung i.S.d. § 25 Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz (TTDSG).

Wenn Sie sich auf eine Stelle in unserem Unternehmen bewerben möchten, finden Sie die Informationen über unsere Verarbeitung Ihrer Daten hier .

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlich für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitungen sind wir, die British American Tobacco (Germany) GmbH, Alsterufer 4, 20354 Hamburg. Sie erreichen uns per E-Mail an service@bat.de.

Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der E-Mail-Adresse datenschutz@bat.com.

2. Betroffenenrechte

Als Betroffene(r) der Datenverarbeitung unseres Unternehmens haben Sie unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden Rechte:

  • Das Recht auf Bestätigung, ob wir auf Ihre Person bezogene Daten verarbeiten (Art. 15 DSGVO). 
  • Das Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und auf eine Datenkopie (Art. 15 DSGVO)
  • Das Recht auf Berichtigung für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten unrichtig sind (Art. 16 DSGVO).
  • Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO).
  • Das Recht auf Einschränkung (Sperrung) Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO).
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Im Falle einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e oder f DSGVO, können Sie außerdem unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die betreffende Verarbeitung erheben.

Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung können Sie jederzeit und ohne Angaben von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widersprechen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a DSGVO, so können Sie Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Sie haben außerdem das Recht, sich an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden (Art. 77 DSGVO).

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz bei BAT haben oder eines Ihrer Betroffenenrechte ausüben möchten, können Sie sich jederzeit unter den oben angegebenen Kontaktdaten an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

3. Speicherdauer und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten,

  • sobald ihre Verarbeitung für die in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Zwecke nicht mehr erforderlich ist;
  • im Falle Ihres Widerspruchs nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO der Löschung keine zwingenden schutzwürdigen Gründe unseres Unternehmens entgegenstehen
  • oder im Falle eines Widerrufs einer Einwilligung keine sonstige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.

Wenn und solange einer Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, beschränken wir die Verarbeitung Ihrer Daten auf diesen Archivierungszweck (so genannte Datensperrung) und löschen Ihre Daten mit Ablauf der Aufbewahrungsfrist. Typische Aufbewahrungsfristen nach dem deutschen Handels- und Steuerrecht betragen sechs Jahre zum Jahresende für Geschäftsbriefe (einschließlich E-Mails) und zehn Jahre zum Jahresende für buchhaltungsrelevante Daten.

4. Empfänger Ihrer Daten

Wir setzen technische Dienstleister (zum Beispiel für Hosting und Telekommunikationsanbieter) ein, die auf Grundlage von Auftragsverarbeitungsverträgen gemäß Art. 28 DSGVO Ihre Daten nach unseren Weisungen verarbeiten. Bei diesen Dienstleistern kann es sich um Unternehmen des BAT-Konzerns oder um externe Unternehmen handeln. Anderen Dritten legen wir Ihre Daten nur offen, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder hierfür eine sonstige Rechtsgrundlage gegeben ist.

5. Datentransfers in Drittstaaten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in Staaten außerhalb der Europäischen Union („EU“) und des Europäischen Wirtschaftsraumes, insbesondere in die Vereinigten Staaten von Amerika („USA“) übermitteln. Sofern, wie im Falle der USA, das dortige Datenschutzniveau nicht dem Datenschutzniveau innerhalb der EU entspricht, stellen wir geeignete Garantien im Sinne des Art. 46 DSGVO sicher. Hierzu können die Vereinbarung von Standardvertragsklauseln der EU-Kommission und gegebenenfalls zusätzlich erforderlicher Maßnahmen zur Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus zählen. In Einzelfällen machen wir die Übermittlung in Drittstaaten davon abhängig, dass Sie in diesen Datentransfer gemäß Art. 49 Abs. 1 S. 1 Buchst. a DSGVO einwilligen.

6. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir treffen keine Entscheidungen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung Ihrer Daten beruhen und die Ihnen gegenüber eine rechtliche Wirkung entfalten oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen (Art. 22 DSGVO).

7. Änderung der Datenschutzerklärung

Neue rechtliche Vorgaben, unternehmerische Entscheidungen oder die technische Entwicklung erfordern gegebenenfalls Änderungen in unserer Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung wird dann entsprechend angepasst. Die aktuellste Version finden Sie immer auf unserer Webseite.

8. Datenverarbeitung bei allgemeiner Nutzung einer unserer Webseiten

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, erheben und verarbeiten wir Internetverbindungsdaten sowie bestimmte, im Browser Ihres Endgeräts gespeicherte Telemedien- und Nutzungsdaten.

Internetverbindungsdaten

Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, verarbeiten wir die Internetverbindungsdaten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Bei diesen Daten handelt es sich um Ihre IP-Adresse und weitere Nutzungsdaten (z.B. Datum und Uhrzeit des Aufrufs, Name der aufgerufenen Seite, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider). Wir benötigen diese Informationen, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen, zum Beispiel durch Anpassung der Webseite auf die technischen Voraussetzungen Ihres Endgeräts.

Bei diesen Internetverbindungsdaten kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse, die Sicherheit und Nutzbarkeit unserer Website zu gewährleisten, Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Wir speichern die betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer von zwölf Monaten.

Zugriffe und Speicherungen auf Ihrem Endgerät („Cookies“)

Wir verwenden auf unserer Website Tracking-Technologien, die es uns oder auch unseren Vertragspartnern oder Dienstleistern ermöglichen, Daten in Bezug auf die Nutzung unserer Webseite zu erheben. Diese Tracking-Technologien werden üblicherweise als Cookies bezeichnet, weshalb auch wir im Folgenden diese Bezeichnung verwenden. Die folgenden Ausführungen gelten jedoch auch entsprechend für andere Tracking-Technologien oder Dateiformate, wie zum Beispiel Local Storage, Pixel, Beacons oder Tags.

Cookies sind Textdateien, die zum Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Zu diesen Dateien können nutzerbezogene pseudonyme Daten gespeichert werden. Diese Daten können dann wiederum ausgelesen werden.

Wenn Sie unsere Webseite erstmals aufrufen, blenden wir ein so genanntes Cookie-Consent-Banner ein, um Sie über die von uns verwendeten Tracking-Technologien zu informieren und Ihnen die Wahl zu geben, welchen optionalen Cookies Sie zustimmen möchten. Sie können die von Ihnen getroffene Auswahl jederzeit im Datenschutz-Präferenz-Center auf unserer Webseite ändern (s. dazu sogleich).

Technisch notwenige Cookies

In bestimmten Fällen ist die Speicherung von Informationen auf Ihrem Endgerät oder der Zugriff auf bereits auf Ihrem Endgerät gespeicherten Informationen unbedingt erforderlich, damit wir Ihnen unsere Webseite zur Nutzung zur Verfügung stellen können („Notwendige Cookies“). Der Zugriff auf Ihr Endgerät erfolgt in diesen Fällen auf Grundlage von § 25 Abs. 2 Ziffer 2 TTDSG. Soweit diese Informationen einen Personenbezug aufweisen und von uns in unseren IT-Systemen weiterverarbeitet werden, ist Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung unser berechtigtes Interesse an der Bereitstellung unserer Webseite und der Gewährleistung von Datensicherheit, Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO. Wenn Sie bereits auf einer unserer Webseite registriert sind und die Datenverarbeitung der Erfüllung eines Vertrages dient, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO.

Einwilligungsbedürftige Cookies

Technisch nicht unbedingt erforderliche Cookies nutzen wir nur mit Ihrer Zustimmung. Wir setzen die folgenden Kategorien einwilligungsbedürftiger Cookies ein:

  • Leistungs-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es uns, Besuche und Verkehrsquellen zu zählen, damit wir die Leistung unserer Website messen und verbessern können. Sie unterstützen uns bei der Beantwortung der Fragen, welche Seiten am beliebtesten sind, welche am wenigsten genutzt werden und wie sich Besucher auf der Website bewegen. Alle von diesen Cookies erfassten Informationen werden aggregiert und sind deshalb anonym. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, können wir nicht wissen, wann Sie unsere Webseite besucht haben.
  • Funktionelle Cookies: Mit diesen Cookies ist die Webseite in der Lage, erweiterte Funktionalität und Personalisierung bereitzustellen. Sie können von uns oder von Drittanbietern gesetzt werden, deren Dienste wir auf unseren Seiten verwenden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, funktionieren einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht einwandfrei.
  • Cookies für Marketing-Zwecke: Diese Cookies können über unsere Webseite von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Anzeigen auf anderen Webseiten zu zeigen. Sie speichern nicht direkt personenbezogene Daten, basieren jedoch auf einer einzigartigen Identifizierung Ihres Browsers und Internet-Geräts. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, werden Sie weniger gezielte Werbung erleben.

Nähere Informationen über die Dateinamen, Speicherdauer, den Anbieter und die Kategorie des jeweiligen Cookies können Sie den Cookie-Einstellungen des Cookie-Consent-Banners bzw. dem Datenschutz-Präferenz-Center der jeweiligen Webseite entnehmen.

Mit Ihrem Klick auf die jeweilige Schaltfläche (z.B. „Alle Cookies akzeptieren“ oder „Auswahl bestätigen“) im Cookie-Consent-Banner bzw. dem Datenschutz-Präferenz-Center willigen Sie sowohl in die Speicherung und das Auslesen von Informationen in diesen optionalen Cookies (§ 25 Abs. 1 TTDSG) über unsere jeweilige Webseite als auch in die weitere Verarbeitung etwaiger, ausgelesener personenbezogener Daten ein (Art. 6 Abs. 1 Buchst. a DSGVO).

Einwilligung in Drittstaatentransfer

Wir setzen auf unserer Webseite auch Cookies von Drittanbietern ein, die ihren Sitz in Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) haben oder Server in solchen Drittstaaten nutzen. Das Datenschutzniveau in solchen Drittstaaten ist regelmäßig nicht mit jenem der EU vergleichbar. Dies gilt insbesondere für die USA, in denen anlasslose Datenzugriffe der Überwachungsbehörden möglich sind und Ihnen, wenn Sie kein Bürger der USA sind, gegenwärtig nur sehr eingeschränkte Rechtsbehelfe gegen einen etwaigen Zugriff auf Ihre Daten zur Verfügung stehen. Solche staatlichen Zugriffe können auch durch zusätzliche Vereinbarungen zwischen uns und dem jeweiligen Drittanbieter möglicherweise nicht effektiv verhindert werden. Zwar haben die EU-Kommission und die US-Regierung im März 2022 ein „Trans-Atlantic Data Privacy Framework“ als neuen Mechanismus für US-Datentransfers angekündigt, welcher EU-Bürgern zusätzliche Rechtsbehelfe gewähren soll, aber dieses Framework wird voraussichtlich erst Ende des Jahres 2022 umgesetzt werden. Deshalb holen wir in unserem Cookie-Consent-Banner bzw. dem Datenschutz-Präferenz-Center auf unserer Webseite zugleich Ihre Einwilligung in einen solchen Drittstaatendatentransfer ein (Art. 49 Abs. 1 Buchst. a DSGVO).

Bitte berücksichtigen Sie deshalb bei Ihrer Entscheidung, welchen Cookies Sie zustimmen möchten, dass Sie mit Ihrer Zustimmung zum Setzen der betreffenden Cookies zugleich in eine damit etwaig verbundene Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in unsichere Drittstaaten einwilligen.

Welche Drittanbieter und Cookies dies im Einzelnen betrifft, können Sie den Cookie-Einstellungen des Cookie-Consent-Banners bzw. dem Datenschutz-Präferenz-Center unserer Webseite entnehmen.

Insbesondere Google Analytics

Als Tracking-Tool eines US-Anbieters setzen wir auf unserer Webseite insbesondere den Webanalysedienst Google Analytics der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ein. Wenn Sie in unserem Cookie-Consent-Banner bzw. dem Datenschutz-Präferenz-Center unserer Webseite in das Setzen der entsprechenden Cookies einwilligen, so erhebt Google Daten in Bezug auf Ihre Nutzung unserer Webseite. Dies erfolgt, indem zu Ihrem Browser Cookies mit einer von Google vergebenen pseudonymen User ID gespeichert werden. Hierdurch kann Google Daten in Bezug auf das Nutzungsverhalten auf unserer Webseite diesem jeweiligen pseudonymen Nutzer zuordnen. Wir haben Google damit beauftragt, diese Informationen zu benutzen, um das Nutzungsverhalten der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um uns weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die Datenschutzbestimmungen von Google können Sie hier  aufrufen.

Die mittels Google Analytics erhobenen Daten werden auch auf Servern von Google in den USA gespeichert. Wir haben auf unseren Webseiten die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder des EWR vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Gleichwohl sollten Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen, dass die von Google getroffenen Schutzmaßnahmen zumindest nach Auffassung verschiedener europäischer Datenschutzbehörden nicht ausreichen sollen, um einen möglichen Zugriff der US-Behörden auf Ihre Nutzungsdaten effektiv zu verhindern.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Entscheidung, ob Sie unserem Einsatz der Google-Cookies zustimmen möchten, dass Sie mit Ihrer Zustimmung zum Setzen der betreffenden Cookies zugleich in eine damit etwaig verbundene Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA einwilligen.

Auf unserer Website verwendete Cookies

In der nachstehenden Tabelle sind die Cookies von Erstanbietern und Drittanbietern aufgeführt, die auf Ihrem Gerät gesetzt und gelesen werden. Der rechtliche Grund (auch als "Rechtsgrundlage" bezeichnet) für die Verwendung der mithilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten ist ebenfalls in der Tabelle aufgeführt. Weitere Informationen zu der Rechtsgrundlage, auf die wir uns bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten stützen, finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einige Drittanbieter-Cookies werden von Dritten gesetzt, die eine Dienstleistung für uns erbringen und die in unserem Namen und auf unsere Anweisung handeln. Für die mithilfe dieser Cookies erhobenen personenbezogenen Daten gilt unsere Datenschutzerklärung.

Bei anderen Dritten handelt es sich um Unternehmen, die die personenbezogenen Daten für ihre eigenen Geschäftszwecke verwenden und im Sinne des Datenschutzrechts selbst "Verantwortliche" sind. In der nachstehenden Tabelle stellen wir eine Zusammenfassung der Cookies dieser Unternehmen bereit.

Name Dauer Erst-/ Drittanbieter & Zweck Kategorie Rechtmäßige Grundlage für die durch Cookies gesammelten personenbezogenen Daten
cookieMessage 180 Tage Erstanbieter
Wenn Sie unsere Website zum ersten Mal besuchen und Ihre Cookie-Präferenzen bestätigen, merkt sich dieses Cookie diese Präferenzen und sorgt dafür, dass Sie nicht dieselbe Anfangsmeldung sehen, bis das Cookie gelöscht wird oder abgelaufen ist.
Unbedingt erforderlich Gesetzliche Verpflichtung
_gid
_ga
1 Monat Drittanbieter
Google (Anbieter von Analysediensten)

Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie die Besucher unserer Website unsere Website nutzen, was uns helfen kann, sie zu verbessern. Zu den Informationen gehören die Anzahl der Besucher auf unserer Website, die Herkunft der Besucher und die Seiten, die sie auf unserer Website aufgerufen haben.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Google Analytics weiter oben.

Performance / Analytics Zustimmung
Widerruf Ihrer Einwilligungen

Sie können Ihre im Cookie-Consent-Banner erteilten Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Rufen Sie hierzu auf unserer Webseite das Datenschutz-Präferenz-Center auf. Sie gelangen in das Datenschutz-Präferenz-Center, indem Sie auf den im Footer der Webseite vorhandenen Link („Individuelle Cookie-Einstellungen“) klicken.

Im Datenschutz-Präferenz-Center haben Sie die Möglichkeit, bereits erteilte Einwilligungen durch das Abwählen der entsprechenden Cookies zu widerrufen. Sie können dort aber auch zusätzliche Cookies auswählen und uns insoweit weitere Einwilligungen erklären.

Ihre Auswahl optionaler Cookies wird wiederum zu einem Cookie in Ihrem Browser gespeichert.

9. Soziale Netzwerke

Unsere Webseite enthält Links zu sozialen Netzwerken. Diese Dienste werden ausschließlich von Dritten betrieben. Wenn Sie den Links folgen, werden ggf. Informationen an diese Dritten übermittelt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Dienstleister sowie Ihrer diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Dienstleisters entnehmen. Diese finden Sie hier:

  • Twitter ist eine Social-Media-Nachrichten-Plattform. Dienstanbieter ist die Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; Webseite www.twitter.com/de; Datenschutzerklärung: https://twitter.com/privacy/.
  • YouTube ist eine Plattform für Video-Hosting. Dienstanbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland; Mutterkonzern: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, USA; Website: https://www.youtube.com/ ; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de 
  • LinkedIn ist eine berufsbezogene Social-Media-Plattform. Dienstanbieter ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Plaza, Gardner House 4,5,6,2 Dublin, Irland; Mutterkonzern: LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; Webseite: www.linkedin.com; Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy/ .

10. Datenverarbeitung bei sonstiger Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (z.B. per E-Mail oder Telefon), verarbeiten wir die zur Beantwortung Ihrer Anfragen erforderlichen personenbezogenen Daten. Dies können – abhängig von der von Ihnen gewählten Art der Kontaktaufnahme – Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihr vollständiger Name und ggf. weitere personenbezogene Daten sein, die Sie uns im Rahmen Ihrer Anfrage übermitteln. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist, sofern die Verarbeitung Ihrer Daten der Erfüllung eines Vertrages dient oder im Rahmen der Anbahnung eines Vertragsverhältnisses erfolgt, Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DSGVO. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten, da wir sonst Ihre Anfrage nicht bearbeiten bzw. beantworten könnten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO).


Stand: Juli 2022

max
large
medium
small
mobile